LyondellBasell: Neue Produktfamilie für Kreislauflösungen

LyondellBasell stellt eine neue Produktreihe unter dem Namen Circulen vor, die es Herstellern von Markenartikeln ermöglichen soll, die Nachhaltigkeit von Konsumprodukten zu verbessern. Dies ist ein weiterer Schritt zum Erreichen des Nachhaltigkeitsziels von LyondellBasell, bis 2030 zwei Millionen Tonnen Kunststoffe jährlich aus nachwachsenden bzw. recycelten Rohstoffen herzustellen und zu vermarkten.

Die Circulen-Produktfamilie von LyondellBasell unterstützt die Reduzierung von Kunststoffabfällen durch die Verwendung von recycelten Materialien und verringert die Ökobilanz durch den Einsatz von nicht fossilen Rohstoffen bzw. Reststoffen. Das Circulen-Produktportfolio umfasst:

CirculenRecover-Polymere werden durch mechanisches Recycling von Kunststoffabfällen hergestellt; – CirculenRevive-Polymere werden durch ein chemisches Recyclingverfahren hergestellt, bei dem Kunststoffabfälle wieder in molekulare Rohstoffe umgewandelt werden. Diese werden zur Herstellung neuer Polymere verwendet, die ein breites Anwendungsspektrum bieten; und – CirculenRenew-Polymere werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, die aus Abfall und Reststoffen gewonnen werden und eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten aufweisen.

LyondellBasell verfolgt bei dem ehrgeizigen Ziel, die Kreislaufwirtschaft voranzutreiben, einen mehrgleisigen Ansatz und eine Reihe von nachhaltigen Lösungen wurden bereits Realität.

“Mit dem neuen Circulen-Produktportfolio ergreifen wir heute konkrete Maßnahmen, um die Kreislaufwirtschaft voranzubringen, Innovationen für die Zukunft zu schaffen und Partnerschaften über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg einzugehen”, sagte Ken Lane, LyondellBasell Executive Vice President Global Olefins and Polyolefins. “Unsere Ziele sind ambitioniert, aber notwendig, und wir sind entschlossen, unseren Teil dazu beizutragen, den globalen Herausforderungen von Kunststoffabfällen in der Umwelt und des Klimawandels zu begegnen und gleichzeitig die Bedürfnisse von Kunden und Markenherstellern zu erfüllen.”

Die Einführung der neuen Circulen-Produktfamilie folgt auf mehrere jüngste Ankündigungen von LyondellBasell, mit dem Ziel, die Kreislaufwirtschaft zu fördern:

– Erweiterung des Joint-Ventures Quality Circular Polymers (QCP), um durch mechanisches Recycling hergestellte Polymere sowohl aus Post-Consumer- als auch Post-Industrial-Kunststoffabfällen herzustellen; – Ausweitung zukünftiger Innovationen im Bereich des chemischen (molekularen) Recyclings mit der von LyondellBasell entwickelten MoReTec-Technologie und der Inbetriebnahme einer Pilotanlage; – Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen, die aus Abfall und Reststoffen gewonnen werden, zur Herstellung von Kunststoffen mit geringerer Ökobilanz über deren gesamte Lebensdauer; und – Zertifizierung unserer europäischen Cracker- und Polymerstandorte nach dem ISCC (International Sustainability and Carbon Certification) PLUS Standard.

Die Produkte des Circulen-Portfolio von LyondellBasell sind derzeit in Europa erhältlich und werden in Kürze auch in Nordamerika und China eingeführt. Circulen Produkte werden in einer Vielzahl von Anwendungen und Märkten eingesetzt. Beispielsweise werden die Reisekoffer der neuen Samsonite Magnum Eco-Kofferserie aus CirculenRecover Kunststoffen hergestellt. Für weitere Informationen über Circulen, klicken Sie hier.

Bild oben: LyondellBasell führt eine neue Produktfamilie von Recycing-Kunststoffen ein. Abbildung LyondellBasell