Medienpartnerschaft: Digitale Messe für Nachhaltigkeit mit Kunststoff

Der Carl Hanser Verlag lädt zur D-EXPO Circular Economy ein. Vom 13. bis 16. April präsentieren sich Industrie, Verbände und Institutionen aus der Kunststoffbranche rund um die Themen Circular Economy und Nachhaltigkeit. Circular Technology begleitet den internationalen, virtuellen Branchentreff in englischer Sprache als Medienpartner.

Die Aussteller kommen aus den Bereichen Maschinen, Aufbereitungsanlagen, Kunststoffrecycling,  Prozessmanagement, Nachhaltigkeit und Consulting. Die D-EXPO Circular Economy  schafft die Gelegenheit, sich aus erster Hand über wichtige Neuheiten und Trends sowie neuen Produkte und Angebote zu informieren und sich auszutauschen.

Die digitale Messe bietet vier „Live-Tage“ mit vielen Interaktionen, Live-Streams und besetzten Messeständen. Im Auditorium stehen Webkonferenzen, Interviews und Vorträge rund um Circular Economy auf der Agenda.

Die Vorteile für Aussteller und Besucher im Einzelnen:

• Neue Fachmesse mit innovativen Produkte und Angeboten

• Direkte Kommunikation mit allen Ausstellern in einem Live-Event

• Informatives Rahmenprogramm: Webkonferenzen, Vorträge, Interviews und Diskussionsrunden

• Vortragsdateien stehen im Anschluss an die Messe on-demand zur Verfügung

• Einfach digital: bequem und effizient von Zuhause erreichbar

• Kostenfrei für Besucher: einfach registrieren und dabei sein

Die D-EXPO Circular Economy bietet ein großes Branchennetzwerk – und sie steht für große Transparenz: Wer die Messe besucht, erklärt sich bei der Registrierung einverstanden, mindestens mit seinem Namen sichtbar zu sein. Während des Events kann also „jeder jeden sehen“ und auf Wunsch direkt per Chat ansprechen.

Bild oben: Die virtuelle Messe bietet für die Teilnehmer vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren und ihr Netzwerk zu pflegen. Grafik: Carl Hanser Verlag